14.5. Release-Party von Openki, der Opensource-Plattform für selbstorganisiertes Lernen

Die Räumung unseres Schulhauses Allenmoos ist mehr als 6 Jahre her. Seitdem arbeiten ein paar Aktivist.innen am Konzept von Openki, einer Opensource-Plattform für die Selbstorganisation von Kursen. Die letzten drei Jahren wurde fleissig programmiert und nun ist es endlich so weit, dass eine erste Version des Tools gebraucht werden kann!

Auf Openki können Alle vorschlagen, was man lernen will, was man unterrichten kann, Räume zur Verfügung stellen und Daten vereinbaren. Die Plattform vernetzt verschiedene Organisationen im Bereich Wissensvermittlung und ermöglicht einen hürdenfreien Zugang zu Bildung für alle.

Am Samstag 14.Mai 2016 gibt's zur Feier eine Release-Party mit Präsentation des Projekts, Möglichkeit zum Ausprobieren, Diskussionrunde und natürlich mit Workshops- bei Openki am Sihlquai 131, im Haus gleich neben der Autonomen Schule.

konzept: http://about.openki.net
like it: https://www.facebook.com/Openki.net

Programm der Release-Party:
Ab 14:30 gibt es Arbeitsstationen zum Ausprobieren und dann eine Präsentation des Projekts (15:30).
Danach, um 16:30, ein Treffen wo wir diskutieren, wie's weiter geht. Dies ist für alle Interessierten und speziell für alle die sich vorstellen können, bei diesem spannenden Projekt auf irgendeine Art mitzumachen. Hier geht's zur Veranstaltung auf Facebook.