Die ASZ hat nun einen eigenen Garten!

Grün Stadt Zürich ist an die ASZ mit der Idee herangetreten, einen Garten zu bewirtschaften. Insgesamt werden drei Nutzergruppen die Fläche bewirtschaften. Es sind die ASZ, die Schule Am Wasser und der Verein Infoclick. Die beiden Schulen wollen Gemüse produzieren und den Ort als Aussenschulzimmer nutzen. Die Teilnahme des Vereins Infoclick beschränkt sich auf das Begleiten von Schulklassen zur Bestellung eines Kartoffelackers. Es gibt verschiedene Auflagen:  es muss biologischer Anbau betrieben werden, es sollen Anlässe für das Quartier organisiert werden und das Ganze wird auf Non-Profit-Basis betrieben. Die Nutzung ist zeitlich beschränkt, es wird von 5 bis 6 Jahren Pacht ausgegangen.

Innerhalb der ASZ hat sich eine Arbeitsgruppe Garten gebildet. Die Arbeitsgruppe hat sich zum Ziel gesetzt, den Garten im Kollektiv mit den Teilnehmenden der ASZ zu bewirtschaften. Es gibt viele Beerensträucher, mehrere Gemüsebeete und es soll eine ‘Begegnungszone’ entstehen, zum Sitzen, Diskutieren, Moderieren, Grillieren und…

Wir brauchen noch:
Allerlei Gartenwerkzeug, vor allem einen Rasenmäher, Sensen, Gartenmöbel, Fässer, Samen und Setzlinge. Falls Du etwas von diesen Dingen besitzt und nicht mehr brauchst, bringe es doch bitte im Garten oder an der ASZ (Sihlquai 125) vorbei.

Die AG Garten trifft sich bei trockener Witterung im Garten, momentan jeweils am Mittwoch ab 17.00 Uhr und an den Samstagen ab 14.00 Uhr.
Der Garten ist gegenüber dem Schulhaus am Wasser, Am Wasser 59. Der Garten ist gerade anschliessend an den grossen Parkplatz.

[[{"fid":"215","view_mode":"default","fields":{"format":"default","field_file_image_alt_text[und][0][value]":"","field_file_image_title_text[und][0][value]":""},"type":"media","link_text":null,"attributes":{"height":410,"width":1352,"style":"width: 800px; height: 243px;","class":"media-element file-default"}}]]