Heraus zum 1. Mai!

Die ASZ ruft alle auf, sich an der Demonstration und den sonstigen Aktivitäten zum diesjährigen Tag der Arbeit zu beteiligen! Die ASZ – neu Mitglied des 1.-Mai-Komitees – ist am Wochenende des 29.4.-1.5. mit der neuen Papierlosen Zeitung, einer Podiumsveranstaltung, einem Info- und Essensstand und natürlich an der Demo präsent.

Das ganze Wochenende über werden wir auf dem Kasernenareal und an der Demo die neue Papierlose Zeitung verteilen. Das Schwerpunktthema der neuen Ausgabe – «Integration» – diskutieren wir am Samstag, 30. April (20 Uhr) im Zeughaus 5 in einer Veranstaltung: «Wotsch en Pass? Denn pass di ah!» oder warum man wieder über Integration nachdenken muss. Am Essensstand wird das bewährte Team des ASZ-Cafés fürs leibliche Wohl sorgen.

Das vom 1. Mai-Komitee gewählte Motto für dieses Jahr ist: «Wir sind alle Flüchtlinge». Neben dem Podium der ASZ finden während des 1.-Mai-Fests zahlreiche weitere interessante Veranstaltungen zum Thema statt: etwa die Präsentation einer Zürcher «Citycard» für alle (Wir alle sind Zürich), eine Diskussion zu zivilgesellschaftlichem Widerstand (Freiplatzaktion) oder eine Info-Veranstaltung zur Situation an den EU-Aussengrenzen (Watch-The-Med-Alarmphone). Weitere Informationen dazu und zu Fest und Demo findet Ihr auf der Homepage des 1. Mai-Komitees.