Die ASZ braucht Geld!

Das Jahr 2013 war in vielerlei Hinsicht ein gutes Jahr. Wir konnten in das tolle Haus an der Badenerstrasse ziehen und haben nun bedeutend mehr Platz für unsere Bildungsinitiative und für den Kampf gegen Rassismus und Ausgrenzung. Das Kursangebot wächst stetig und wir verfügen über ein unglaublich schönes Kino und eine schmucke Bibliothek. Auch im 2014 wollen wir unsere Arbeit mit viel Elan fortsetzten und weitere Projekte realisieren. Beispielsweise möchten wir die Rechtshilfe ausbauen und ein Filmprojekt ist in Planung. Daneben haben wir laufende Ausgaben für den Unterhalt und fürs Schulmaterial. Wir sind darum sehr auf Spenden angewiesen. Jede noch so kleine Spende bringts - jede Grössere auch. DANKE!!

Audioslide-Film über die Autonome Schule und die Papierlose Zeitung

Lorenz Troll hat im Rahmen seines Studiums CAST/ Audiovisuelle Medien an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) eine Audioslideshow über die ASZ und die Papierlose Zeitung gemacht. Das Resultat ist sehenswert: Der Film gibt einen schönen Einblick in unser Projekt.

ASZ KINO im November 2013 mit Volksküche

ASZ KINO - Novemberprogramm
immer Freitag
18:00 Essen (1.Stock)
19:30 Film (3.Stock)
Badenerstrasse 565

Magazin zur Demo vom Samstag: "Wem gehört Zürich?"

Sehr lesenswert ist die Demozeitung zu "Wem gehört Zürich?"! Sie enthält unter anderem Artikel von Vesna Tomse, von Philipp Klaus (INURA), des Vereins Zitrone und der ASZ. Und am Samstag alle auf die Strasse! Treffpunkt: 14 Uhr Gemüsebrücke (beim Rathaus). Denn Zürich gehört uns allen!

25.10.: ASZ KINO zeigt: INTO THE FIRE - THE HIDDEN VICTIMS OF AUSTERITY IN GREECE (2013, 39´)

Ein Film über MigrantInnen und Flüchtlinge in Griechenland

von Guy Smallman und Kate Mara.
Sprache: Englisch, Untertitel: Deutsch

Essen: 18 Uhr, Film 19:30
Anschliessend Diskussion mit Regisseurin Kate Mara.

19.10.: Spaziergang zum Flughafengefängnis: Solidarität mit den inhaftierten ASZ-Mitgliedern, danach: Demo Lampedusa – unser internationaler Kampf

Repression gegen Mitglieder der ASZ
Zeigen wir unsere Solidarität!
Spaziergang zum Gefängnis in Kloten

Samstag 19.10.
16h ASZ, Badenerstrasse 565
16.45h Tramstation Bäuler

Danach:
Demo Lampedusa – unser internationaler Kampf
Besammlung 19h Helvatiaplatz

22./23.10.: Ausstellung "Resistanbul" in der ASZ

KünstlerInnen aus Istanbul vom Gezi Widerstand zeigen ihre Arbeiten.

Ausstellung: 22.–23. Oktober / 11–20 Uhr
Podiumsdiskussion: Dienstag 22. Oktober 20 Uhr
Autonome Schule Zürich, Badenerstrasse 565, 1. Stock

26.10. Demo: Wem gehört Zürich?

Am 26. Oktober 2013 geben ganz verschiedene Organisationen mit einer Demonstration ihre Antwort zur Frage „Wem gehört Zürich?“ So unterschiedlich wie die Antworten, so bunt stellen wir uns auch Zürich vor. Wir stellen an diesem Tag der reichen Einöde ein buntes und durchmischtes Zürich entgegen, mit all den Mauerblümchen und den exotischen oder traditionellen, zarten oder grellen Blüten, die eine lebendige Stadt eben treibt.

ASZ KINO im Oktober 2013 mit Volksküche

ASZ KINO - Oktoberprogramm
freitags
18:00 Essen (1.Stock)
19:30 Film (3.Stock)
Badenerstrasse 565

9.10. 19h Vortrag in der ASZ: Go west! Zürichs wilder Westen wird gezähmt!

Wir freuen uns sehr, diesen Vortrag, der im Rahmen einer Veranstaltungsreihe der Zürcher Hochschule für Künste (ZHdK) stattfindet, bei uns beherbergen zu dürfen:

Go west! Zürichs wilder Westen wird gezähmt!
Grundbegriffe und sozialräumliche Verortung der Gentrifizierung in Zürich
Referentin: Vesna Tomse (Zürich)

Seiten

Subscribe to Autonome Schule Zürich RSS