23. Februar 2018

Die ASZ unterstützt die Züri City Card!

Der Verein Züri City Card setzt sich für die Einführung einer City Card ein - ähnlich wie eine ID - für die gesamte Wohnbevölkerung des städtischen Grossraums Zürich. Die Idee basiert auf dem Konzept des Urban Citizenship, welcher rechtliche, politische, soziale und kulturelle Teilhabe fordert für alle in Zürich lebenden Menschen - unabhängig von ihrem Aufenthaltstatus.
Mit der Züri City Card soll man sich ausweisen können um zum Beispiel ein Bankkonto eröffnen zu können, eine Handy-Abo abschliessen zu können oder eine Wohnung mieten zu können oder ohne Angst sich bei der Polizei ausweisen können, weil man Zeuge eines Verbrechens wurde. Zürich soll eine sichere Stadt für alle sein. Das gleiche Recht soll für alle gelten. Menschen sollen nicht aufgrund ihres verletzlichen oder fehlenden Aufenthaltsstatuses ausgenutzt werden können.

Unterstütze auch Du die Züri City Card und Bestelle eine Support Card, damit das Projekt Realität wird!

29. März 2019

Bundeslager - Gegen jegliches Verwalten von Menschen.

Die Ausstellung vom 11. - 13. April 2019 beschäftigt sich mit der Neustrukturierung des Asylverfahrens und der Einführung der Bundeslager in der Schweiz. Mit der sogenannten Beschleunigung der Verfahren sollen Menschen effizienter verwaltet und ausgeschafft werden.