8. März 2018

Stopp Diskriminierung durch F-Ausweis

Gerne leiten wir hier diesen Demonstrationsaufruf von Direktbetroffenen weiter:

Demonstrationsaufruf gegen Diskriminierung

Wir rufen alle Freunde in der Schweiz dazu auf, an der Kundgebung am 10. März teilzunehmen. Nur einige Tage später wird im Parlament endgültig über die Reform des F-Ausweises entschiede. Dieser Protest hat das Ziel, die Entscheidung zu beeinflussen. Jeder Betroffene wird dazu aufgefordert, sein Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen und die Aufmerksamkeit des Parlaments und der Regierung auf sich zu lenken.

Die Kundgebung findet am 10. März 2018 von 14-16 Uhr auf dem Waisenhausplatz, 3011 Bern statt.

Infos auf Englisch, Arabisch, Tigrinya und in weiteren Sprachen finden sich auf der Facebook-Seite der Kundgebung:
https://www.facebook.com/Stopp-Diskriminierung-durch-F-Ausweis-2020730971501557/

Siehe auch den Artikel in der Papierlosen Zeitung:
Darum protestieren die vorläufig Aufgenommenen

29. März 2019

Bundeslager - Gegen jegliches Verwalten von Menschen.

Die Ausstellung vom 11. - 13. April 2019 beschäftigt sich mit der Neustrukturierung des Asylverfahrens und der Einführung der Bundeslager in der Schweiz. Mit der sogenannten Beschleunigung der Verfahren sollen Menschen effizienter verwaltet und ausgeschafft werden.